Jahreshauptversammlung des

Kulturvereins "Grünes Tor" Hoppegarten e.V.


 

Am 4. März 2017 fand die Jahreshauptversammlung des Kulturvereins "Grünes Tor" Hoppegarten e.V. statt. 22 von 32 Mitgliedern waren anwesend. Die Vorsitzende Astrid Fritsche eröffnete die Versammlung und gab im Rechenschaftsbericht einen Rückblick auf des vergangene Jahr. Die Aktivitäten des Vereins waren wieder sehr vielfältig, von Führungen bis zur Friedhofsarbeit, von der Präsens auf Veranstaltungen bis zu kulturellen Ausflügen, von der Arbeit in der Ortsgeschichtlichen Sammlung bis zum Brandenburgtag und dem Tag der offenen Tür in unserem Vereinshaus. Der Rechenschaftsbericht wurde durch die Berichte aus den einzelnen AGs ergänzt.

Der Bericht der Kassenwartin und der Kassenprüfer wurden verlesen.

Im Tagesordnungspunkt 'Fragen und Anregungen der Mitglieder' gab es intensive Diskussionen, sowohl zwischen den Mitgliedern als auch mit dem Vorstand über eine strittiges Publikationsvorhaben. Der Ortsteilvorsteher, Herr Radach überbrachte Grüße des Bürgermeisters und Herr Eißrig des Vereins Volkfeste e.V. berichtete über die von ihnen geplanten Veranstaltungen in diesem Jahr.

Die Entlastung des Vorstandes und der Kasse erfolgte einstimmig.

Nach Erläuterung der Wahlordnung, Aufstellung der Kandidatenliste und Berufung und Konstituierung des Wahlvorstands erfolgte die Wahl des neuen Vorstands.

Mit großer Mehrheit wurde der alte Vorstand, Frau Masche, Herr Hildebrandt, Herr Klostermann und Frau Fritsche, wieder gewählt. Astrid Fritsche bleibt weiterhin die Vorsitzende des Vereins. Im Schlusswort bedankte sich Frau Fritsche für das Vertrauen der Mitglieder und gab einen Ausblick auf die anstehenden Aktivitäten in diesem Jahr.

 

Zurück zum Archiv